Das Digitale Amt

Das Digitale Amt auf einen Blick

Seit März 2019 können Bürgerinnen und Bürger in Österreich zeit- und ortsunabhängig per App „Digitales Amt“ oder über oesterreich.gv.at Informationen abrufen und Amtswege online erledigen. Alle Informationen aus help.gv.at, ris.gv.at, usp.gv.at und data.gv.at werden zentral an einer Stelle gebündelt und bieten ein umfassendes Service.

Die Services im Überblick

  • Wohnsitzänderung: An- und Abmeldung & Umzug des gemeldeten Hauptwohnsitzes
  • Wahlkarte beantragen: Wahlkarte für die Europawahlen beantragen
  • Digitaler Babypoint: Persönliche Checkliste & Erstausstellung der Urkunden für Ihr Kind beantragen
  • Reisepass-Erinnerungsservice: Reisepass sicher ablegen & automatische Erinnerung rechtzeitig vor Ablauf des Reisepasses nutzen
  • Handy-Signatur: Einfache & sichere Identifikation auch mit Face- und TouchID
  • Plattformübergreifende Suche: help.gv.at, ris.gv.at, usp.gv.at, data.gv.at
  • Single-Sign-On (SSO): Mit einem einzigen Login FinanzOnline, Unternehmensserviceportal, Transparenzportal und e-Tresor nutzen
  • Chatbot "Mona"
  • Informationen zu Amtsservices & Behördenwegen
  • Aktuelles aus der Verwaltung

Die Angebote werden laufend optimiert und mit neuen Funktionen erweitert, die Ihnen helfen, Amtsservices noch komfortabler online zu nutzen.

Die Vorteile im Überblick

  • Alles aus einer Hand: Zentraler Zugang zu sämtlichen digitalen Amtsservices
  • Zeit & Kosten sparen: Keine Warte- und Wegzeiten mehr
  • Rund um die Uhr: Auskunft und Amtswege jederzeit und überall verfügbar
  • Datenschutz & Sicherheit: Sichere Verwaltung der persönlichen Daten und Login mit Handy-Signatur

Nutzung des digitalen Amts

Um die Services des Digitalen Amtes online abwickeln zu können, benötigen Sie eine aktive Handy-Signatur. Die Handy-Signatur ist Ihre rechtsgültige elektronische Unterschrift im Internet und hilft Ihnen, Amtswege unbürokratisch online zu erledigen.


Sie haben noch keine Handy-Signatur? Hier finden Sie Informationen zur Aktivierung der Handy-Signatur.